23.01.2017 ab 19:00 Uhr
Learn to Swing Dance
Level 1 - Basics, Basics, Basics (Grundlagen)
18.30 Uhr
* Einstieg jederzeit ohne Anmeldung
* Teilnahme auch ohne Partner
* Noch nie einen Schritt gemacht? Kein Problem jede & jeder ist jederzeit willkommen!

Level 1.5 - Moves & Rhythm & Basics plus
19.45 Uhr
* Offene Klassen
* Teilnahme auch ohne Partner
* Teilnehmen kann man wenn man die Basics bereits gemacht hat, oder wenn man sich in der Level 1 Klasse vorher sehr wohl gefühlt hat.
* Unterrichtet werden coole Moves und Rhythmusvariationen

Level 2 - für alle die schon die Grundlagen beherrschen
21.00 Uhr
* Offene Klassen
* Teilnahme auch ohne Partner

Programm und weitere Infos auf:
www.swingpatrol.de

swingpatrol.de
   
24.01.2017 ab 19:00 Uhr
playandwork: Show
"Es gibt beim Impro kein Richtig und kein Falsch – jeder Begriff, jeder Gegenstand, jeder Ort ist eine Inspiration für die Spieler auf der Bühne und damit der Auftakt zu einer großartigen Show. Sind Spieler und Zuschauer dann warm gelaufen, erleben sie die ganze Faszination des Improvisationstheaters. Dann knistert die Luft im Raum nur so vor kreativer Energie und überschäumenden Ideen."

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Tickets: 9,-/6,-

kellerevents.de
   
25.01.2017 ab 19:00 Uhr
DL 21 - Diskussion
Eine solidarische Rente von morgen – aber wie?

Liebe Genossinnen, liebe Genossen, liebe Freundinnen und Freunde,
eigentlich soll durch die gesetzliche Rente der Lebensstandard nach dem Arbeitsleben gesichert werden. Von diesem Ziel entfernen wir uns aber immer weiter. Das sinkenden Rentenniveau verbunden mit schlecht bezahlte Jobs und längere Zeiten von Arbeitslosigkeit führt dazu, dass immer mehr Menschen von Altersarmut bedroht sind. Und klar ist: Weder betriebliche noch private Renten tragen für alle dazu bei, Renten armutsfest und lebensstandardsichernd zu machen.
Die Bundesregierung hat sich nun darauf geeinigt, das Rentenniveau langfristig bei 46 Prozent zu stabilisieren. Aber das wird nicht reichen. Wie kann die gesetzliche Rentenversicherung gestärkt werden? Und wie kann das Rentenniveau bei über 50 Prozent stabilisiert werden? Diese und viele weitere Fragen möchten wir mit euch und unseren Podiumsgästen diskutieren.

Einlass: 18:45 Uhr

forum-dl21.de
   
27.01.2017 ab 21:00 Uhr
Jazzkeller69 präs. Die Vier Franken
Rudi Mahall – bass clarinet
Florian Müller – guitar
Alex Beyer – bass
Oli Steidle – drums


"Als die fränkischen Jazzer Mitte der 1990ger Jahre nach Berlin kamen, war dies eine große Bereicherung der Berliner Szene.
Sie ebneten den Weg für nachfolgende Kollegen.
Jüngster Protagonist ist der Pianist, Bassist und Gitarrist Florian Müller. Jeder bringt Stücke mit. Swing, Groove alles dabei und „free“ wird’s auch – in den Stücken und ohne die Stücke. Angst haben sie vor Nichts.
Lassen wir uns überraschen."

Einlass: 21 Uhr
Tickets: 10,-/7,-

jazzkeller69.de
   
28.01.2017 ab 20:00 Uhr
Scratch Theater Improv
Improvised stories in english

"A night of long-form improv! Scratch Theater´s advanced students will improvise scenes and stories based on audience suggestions, and the Rob & Javier​ duo will follow in the second half with their own improvised long-form. Piano accompaniment by Alberto Lorusso included!

Scratch Theater is an improvisational group and school, combining over 25 years of experience and a unique long-form style. We use audience suggestions to create stories of deep relationships and honest emotions, emphasizing believability and trust. Help us tell the next one, every last Saturday of the month!"

Doors: 8 pm
Ticket: 9,-/6,-

scratchtheater.com
   
30.01.2017 ab 19:00 Uhr
Learn to Swing Dance
Level 1 - Basics, Basics, Basics (Grundlagen)
18.30 Uhr
* Einstieg jederzeit ohne Anmeldung
* Teilnahme auch ohne Partner
* Noch nie einen Schritt gemacht? Kein Problem jede & jeder ist jederzeit willkommen!

Level 1.5 - Moves & Rhythm & Basics plus
19.45 Uhr
* Offene Klassen
* Teilnahme auch ohne Partner
* Teilnehmen kann man wenn man die Basics bereits gemacht hat, oder wenn man sich in der Level 1 Klasse vorher sehr wohl gefühlt hat.
* Unterrichtet werden coole Moves und Rhythmusvariationen

Level 2 - für alle die schon die Grundlagen beherrschen
21.00 Uhr
* Offene Klassen
* Teilnahme auch ohne Partner

Programm und weitere Infos auf:
www.swingpatrol.de

swingpatrol.de
   
03.02.2017 ab 21:00 Uhr
Jazzkeller69 präs. Kalima-Projekt: Duo-Trio
Kalle Kalima – guitar
David Moss – vocal
Tatu Rönkkö – drums


"Drei herausragende Musiker, fest in der internationalen Jazzszene etabliert, musizieren sehr gern gemeinsam.
Obwohl ihre musikalischen Erfahrungen und Projekte unterschiedlich sind, werden sie sich nicht beim kleinsten gemeinsamen Nenner treffen, sondern mit ihrem Instrumentarium neue Geschichten erfinden.
Wir dürfen auf diesen Diskurs neugierig sein.
David Moss: Als mein Vater seine Arme um mich legte und mir Zehnjährigem, zeigte wie man Schlagzeug spielt, war ich von der Kraft, der Notwendigkeit und dem Geheimnis, das in der Musik verborgen liegt, berührt.
Das Schlagzeugspiel und der Gesang haben mein Leben seitdem geprägt.
david mossZu dem Zeitpunkt, als sich Perkussion in Gesang verwandelte, kam ich mit den Stimmen von kraftvollen Sängern wie Diamanda Galas, James Brown, Meredith Monk und Demetrio Stratos in Berührung.
Zu einem entscheidenden Zeitpunkt in meiner Entwicklung erhielt ich Anerkennung und Unterstützung durch ein Guggenheim-Stipendium und ein Stipendium des Berliner Künstlerprogramms des DAAD.
Als künstlerischer Leiter des “Institute for Living Voice“, Berlin und des MADE Festivals, Umeå ist es mir heute möglich, Zeit und Klang auf eine dramatische Weise zum Ausdruck zu bringen, indem ich Menschen und Ideen zusammenbringe.
Nach 40 Jahren auf der Bühne möchte ich einfach jedem neuen Augenblick eine Überraschende Notwendigkeit verleihen."

Einlass: 21 Uhr
Tickets: 10,-/7,-

jazzkeller69.de
   
10.02.2017 ab 21:00 Uhr
Jazzkeller69 präs. Oh!-Kester Osloer 3
CD release „Where is Wedding” Unit Records
Matthias BrödeMatthias Bröde – amplified harmonica
Kalle Kalima – electric guitar
John Schröder – drums


"Ein sensationelles neues Trio, hervorgegangen aus der Berliner Jazz- und Improv-Szene.
Noch nie wurde das Harmonika-Spiel in einer aktuellen Stilistik, so virtuos und mit derart außergewöhnlichen Soundvorstellungen zelebriert, wie von Matthias Bröde bei diesen Aufnahmen.
Mit Kalle Kalima und John Schröder sind zwei der interessantesten Musiker der europäischen Jazz-Szene mit dabei, die die Musik durch ihr kreatives Spiel entscheidend prägen.
Die Band hat im Oktober 2015 mit Hilfe des Studio-Preises Jazz, gestiftet vom Berliner Senat, speziell für diese Besetzung geschriebene Kompositionen von Bröde und Kalima für ein neues Album aufgenommen.
Das legendäre Studio P4, im ehemaligen Funkhaus der DDR gelegen, bot genau die richtige Atmosphäre und Qualität, um diese spannende urbane Musik festzuhalten.
Von Matthias Bröde gibt es unter anderem die fünfteilige Suite „Where is Wedding ?“ – nach dem bekannten Stadtteil im Berliner Norden.
Die einzelnen Teile wurden inspiriert von der Atmosphäre bestimmter Wege und Straßen und auch nach diesen benannt.
Kalle Kalima hatte schon immer ein Faible für von Filmen beeinflusste Musik, und so hat er seine Eindrücke von „Shining“ und „Belle du Jour“ auf sehr persönliche Art umgesetzt.
Zu hören gibt es time-bezogenes Spiel und freie Impulsrhythmik, Grooves und meditative Stimmungen, ausdrucksstarke Themen und nicht-thematische, auf freien Klangimprovisationen beruhende Stücke."

Einlass: 21 Uhr
Tickets: 10,-/7,-


jazzkeller69.de
   
11.02.2017 ab 19:00 Uhr
Geschlossene Veranstaltung

aufsturz.de
   
14.02.2017 ab 17:00 Uhr
Impro-Workshop für Singles
"Improtheater macht nicht nur sehr viel Spaß, es verbindet auch. Immer wieder erleben wir in den Kursen und Workshops, dass Freundschaften und Beziehungen entstehen. Was liegt daher näher, am Valentinstag einen Schnupperworkshop anzubieten, um Impro und andere Menschen kennenzulernen auf unterhaltsame Art und Weise. Wer Impro-Luft geschnuppert hat, bleibt abends noch zur Show."

Tickets: 9,-/6,-

kellerevents.de
   
14.02.2017 ab 19:00 Uhr
play and work
Die ultimativ improvisierte Romanze

"Am Valentinstag ist das große Thema natürlich die Liebe. Da jeder ganz andere Assoziationen mit dem Wort verbindet, ist ein bunter Abend voller Emotionen und Überraschungen garantiert. Das Publikum wirft die Ideen auf die Bühne und die Spacemonkeys bringen die Bühne zum Kochen und die Herzen zum Schmelzen."

>>"Wir gehen zum Lachen in den Keller: Mittlerweile ein Geheimtipp in Berlin-Mitte, die Bühne im Untergeschoss der Bar "Aufsturz". Jeden 2. und 4. Dienstag im Monat gibt es verschiede Shows und Events. Ob improvisiertes Theater, unterhaltsame Quizabende oder Karaoke zum Mitsingen und Mitfiebern.<<

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Tickets: 9,-/6,-

kellerevents.de
   
18.02.2017 ab 19:00 Uhr
Berlín ES Impro - Improvisationstheater auf Spanisch
"Historias de un banco"
Berlín ES Impro - Improvisationstheater auf Spanisch

Un banco es mucho más que un lugar donde sentarse.
Es un encuentro inesperado.
Una primera cita.
El cigarro de cada mañana.
La primera cerveza de la noche.
Un banco es una propuesta indecente.
Un plan de futuro.
Una aventura a medianoche.
Un banco es un lugar cotidiano y al mismo tiempo mágico.
Porque sentados en él no hay límites. Todo es posible.
Quizá por eso, el banco es el protagonista del nuevo show de Berlín Es Impro. Un espectáculo
donde seremos testigos de las aventuras y desventuras de un banco a lo largo de un día único e
irrepetible.

Einlass: 19:00 Uhr
Tickets: 6 Eur

Reservierungen: berlinesimpro@gmail.com

facebook.com/esimpro
   
06.05.2017 ab 20:00 Uhr
Jazz for friends
"Fünf Sängerinnen. Drei Musiker.
Nach vielen Auftritten in verschiedenen Zusammenstellungen musizieren, singen, spielen sie an diesem Abend alle zusammen.
Als Freunde, für Freunde.
Swing und Bossa mit Ausflügen in Richtung Blues und Pop stehen auf dem Programm, klassisch, aber auch neu arrangiert."

Es singen:
Azra Meyer,
Dagmar Bore´,
Katherina Groth,
Kristina Seyda
Silvia Cardini

Band:
Jonas Petersen – Gitarre,
Steffen Illner - Kontrabass,
Vytautas Unikauskas – Drums




facebook.com/Jazz-for-Friends