Ausstellung

Manuel Resch + Max Willeit

Fliegentod
Manuel Resch und Maximilian Maria Willeit, sind zwei junge Künstler aus Norditalien, die vor Kurzem nach Berlin gezogen sind, um gemeinsam ein Atelier zu betreiben. Manuel studiert an der Kunsthochschule Weissensee. Angefangen hat ihre Leidenschaft für die Malerei vor ca. sieben Jahren, als sie mit dem Bemalen von Wänden begonnen haben. Daraus entwickelte sich eine fortwährende Zusammenarbeit. Sie beginnen und beenden Bilder gemeinsam. Durch ihre ineinandergreifende Arbeitsweise ergibt sich ein Gesamtbild welches nicht mehr auf den einzelnen reduzierbar ist. Da ihr primärer Zugang zur Malerei das Medium Wand ist, sind die Bilder großformatig, was auch ihre Arbeitsweise unterstützt, welche den ganzen Körper mit einbezieht. Die Bilder haben nicht den Anspruch eine bestimmte Thematik bzw. Gesinnung gerecht zu werden, sondern beschäftigen sich vielmehr mit den Möglichkeiten der Malerei.
Fliegentod